Domain alarmanlage-zutrittskontrolle.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt alarmanlage-zutrittskontrolle.de um. Sind Sie am Kauf der Domain alarmanlage-zutrittskontrolle.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte und Fragen zum Begriff Alarmanlage Zutrittskontrolle:

Abus Bordo SmartX Bluetooth, Faltschloss m. Alarm - Schwarz
Abus Bordo SmartX Bluetooth, Faltschloss m. Alarm - Schwarz

Smarte Zweiradsicherheit, weitergedacht. Der Einsatz innovativer Technik, kombiniert mit höchster Flexibilität und mechanischer Sicherheit, macht das 6500A SmartX zum smartesten Fahrradschloss seiner Klasse. Genießen Sie die Vorteile des innovativen, Hands-free SmartX Zylinders und machen Sie ihr iOS- oder Android-Smartphone zu ihrem individuellen Schlüssel. Kombiniert mit dem bewährten 100 dB lauten Alarm bietet dieses Schloss die höchste Sicherheit für hochwertige E-Bikes und Lastenräder. Wer es weniger smart, aber trotzdem bequem möchte, kann das BORDO 6500A SmartX auch mit der mitgelieferten Fernbedienung (RC-Variante) öffnen und schließen. Eigenschaften 5,5 mm starke Stäbe, mit extra weicher 2-Komponenten-Ummantelung SmartX Schließsystem mit Bluetooth-Funktion – hochwertiges, schlüsselloses Schließsystem bietet benutzerfreundlichste Bedienung Alarmfunktion mit mind. 100 dB für 15 Sekunden, danach automatisch erneute Scharfschaltung 3D Position Detection – erkennt Erschütterungen und kleinste Bewegungen in allen drei Dimensionen und löst den Alarm aus Intelligenter Alarm – bei kleinen und kurzen Erschütterungen, z. B. durch einen Fußball etc., gibt das Schloss nur einen kurzen Warnton ab USB C-Anschluss App-Anbindung Standortspeicherung vom letzten Abstellen des Fahrrads LED Licht zeigt Batterie- und Ladestatus an Auch bedienbar per optionaler Fernbedienung (bei RC-Variante mitgeliefert) Inkl. Halter (SH) Halterung und Transport SH – Schlosshalterung für den einfachen Transport am Fahrrad, die dank praktischer Spann- oder Klettbänder werkzeugfrei montiert werden kann. Das Schloss wird frontal aus der Halterung entnommen. Spezifkationen Länge: 110 cm Gewicht: 2300 gr. Schließtyp: Bluetooth

Preis: 224.90 € | Versand*: 5.90 €
Sensor GRE "Eintauch Erkennungsalarm" Sensoren weiß Gre Pool Alarmanlage
Sensor GRE "Eintauch Erkennungsalarm" Sensoren weiß Gre Pool Alarmanlage

Gre bietet eine große Auswahl von Sicherheitselementen an die Ihnen helfen werden die Poolsaison in Ruhe zu genießen und Unfälle zu vermeiden.

Preis: 429.99 € | Versand*: 5.95 €
ABUS SW1 B braun Universelle Fenster- und Türsicherung Einbruchschutz
ABUS SW1 B braun Universelle Fenster- und Türsicherung Einbruchschutz

ABUS SW1 B braun Universelle Fenster- und Türsicherung Kategorie: Einbruchschutz Artikelnr: 32333 Montageanleitung Praktische Montage, ganz ohne im Fensterflügel zu bohren: Das Fenster-Zusatzschloss ABUS SW1 verfügt über einen Winkel, der manuell umgeklappt wird und so das Fenster verriegelt. Die Montage erfolgt ausschließlich auf dem Fensterrahmen. Die Verriegelung rastet automatisch ein, weder zum Verschließen noch zum Öffnen ist ein Schlüssel notwendig. Ein massiver Stahlriegel ist Garant für den Sicherheitswert dieses Zusatzschlosses. Eingesetzt wird SW1 an der Griffseite von Fenstern und Fenstertüren aus Aluminium, Holz oder Kunststoff. Die Scharnierseite sollten Sie gesondert absichern. Technologie Massiver Stahlriegel Höhe: 52 mm Fensterflügel/Türblatt werden nicht angebohrt Montage erfolgt nur auf dem Rahmen Stabile Befestigung und widerstandsfähige Bauweise Einsatz und Anwendungen Universelle Fenster- und Türsicherung für nach innen öffnende Fenster und Fenstertüren Selbstrastende Verriegelung Zum Absichern von Fenstern und Fenstertüren wird der Winkel manuell umgeklappt Zum Öffnen wird der Winkel zurückgeklappt

Preis: 12.19 € | Versand*: 4.65 €
ABUS FO400A B braun Alarm Fensterschloss mit 110 dB Sirene FO 400A AL0125
ABUS FO400A B braun Alarm Fensterschloss mit 110 dB Sirene FO 400A AL0125

* ABUS FO400A Farbe braun ABUS Fenstergriff-Schloss mit Alarm, anstelle des Fenstergriffs mit verstellbarem Stahlriegel ABUS Fenstergriff-Schloss mit Alarm und integrierter Sirene 110dB Mit Anschlussmöglichkeit für passiven Glasbruchmelder GBM7300W weiß oder GBM7300B braun (nicht im Lieferumfang) Schliessung: Bitte oben auswählen Beim Kauf von mehreren ABUS Zusatzschlössern und Fenstergriffen erhalten Sie alle gleichschließend - alle Schlüssel passen auf alle Schlösser. Bitte gleichschließend auswählen Sollten Sie schon eine aktuelle ABUS Schliessung erhalten haben z.B AL0145, AL0125, AL0089 (Nummer steht auf dem Schlüssel) wählen Sie die bitte oben aus. Geeignet für rechts und links angeschlagene Fenster und Fenstertüren. Rechts oder links wird bei der Montage eingestellt. Montageanleitung Das Fenstergriff-Schloss ABUS FO400A bietet eine abschließbare Fenstergriffsicherung mit integriertem Zusatzschloss für die doppelte Sicherheit: sorgloser Einbruchschutz und hilfreiche Kindersicherung. Es verfügt über einen Alarm, der bereits beim Einbruchversuch lautstark reagiert. Als Ersatz des vorhandenen Fenstergriffs eignet sich FO400A für Fenster und Fenstertüren aus Aluminium, Holz oder Kunststoff zur Sicherung der Öffnungsseite – und ist dabei weiterhin so einfach zu bedienen wie ein herkömmlicher Fenstergriff. Die Scharnierseite des Fensters sollten Sie gesondert absichern. Die Montage des Schlosskastens inklusive Griffs erfolgt auf dem Fensterflügel, das Schließblech wird auf dem Rahmen angebracht. Die Konstruktion der Sicherung ist besonders schmal, daher lässt sich FO400A auch unter engen Einbauverhältnissen montieren. Durch den verstellbaren Riegel passt FO400A an nahezu jedes Fenster. Einsatz und Anwendung: Stabiles Fenstergriff-Schloss mit Alarm für nach innen öffnende Fenster anstelle des Fenstergriffs Elektronische Überwachung von Fenstern Verschluss der Sicherung und des Fensters über den Griff Totalverriegelung mittels Druckzylinder Öffnen mit dem Schlüssel nach Totalverriegelung DIN L und DIN R verwendbar Technologie: VdS-anerkannt (gilt jeweils für den mechanischen Teil FO400A) Verkrallende Stahlriegel, universeller Einsatz durch verstellbaren Riegel Druckwiderstand über 1 Tonne Integrierte ~110dB am Schallaustritt Spannungsversorgung per Batterie (2 x AA Batterien) Selbstständige Kalibrierung bei jeder Aktivierung. Damit können auch Lageveränderungen des Fensters ausgeglichen werden Variable Dornmaßverstellung 30-37 mm Für die Absicherung der Bandseite empfehlen wir die Scharnierseitensicherung FAS101 oder FAS97. * Die VdS-Anerkennung und DIN -geprüfte Zertifizierung beziehen sich nur auf den Mechanikteil. Die Elektronikkomponenten sind nicht Bestandteil dieser Anerkennung.

Preis: 133.50 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann die Sicherheit eines Hauses oder eines Unternehmens durch den Einsatz einer Alarmanlage verbessert werden, und welche verschiedenen Arten von Alarmanlagen sind auf dem Markt erhältlich?

Der Einsatz einer Alarmanlage kann die Sicherheit eines Hauses oder Unternehmens verbessern, indem sie potenzielle Eindringlinge a...

Der Einsatz einer Alarmanlage kann die Sicherheit eines Hauses oder Unternehmens verbessern, indem sie potenzielle Eindringlinge abschreckt und im Falle eines Einbruchs sofortige Benachrichtigungen an die Bewohner oder die Sicherheitsdienste sendet. Es gibt verschiedene Arten von Alarmanlagen auf dem Markt, darunter kabelgebundene, drahtlose, fernüberwachte und selbstüberwachte Systeme. Jede Art von Alarmanlage hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Auswahl hängt von den individuellen Sicherheitsbedürfnissen und dem Budget ab. Darüber hinaus können Alarmanlagen mit zusätzlichen Funktionen wie Überwachungskameras, Bewegungsmeldern und Rauchmeldern ausgestattet werden, um die Sicherheit weiter zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Zutrittskontrolle in verschiedenen Bereichen wie Unternehmen, Bildungseinrichtungen und öffentlichen Einrichtungen verbessert werden, um die Sicherheit zu gewährleisten und unbefugten Zugang zu verhindern?

Die Zutrittskontrolle kann durch den Einsatz moderner Technologien wie biometrische Scanner, RFID-Karten oder Zugangscodes verbess...

Die Zutrittskontrolle kann durch den Einsatz moderner Technologien wie biometrische Scanner, RFID-Karten oder Zugangscodes verbessert werden, um unbefugten Zugang zu verhindern. Unternehmen können auch Videoüberwachungssysteme und Alarmanlagen installieren, um die Sicherheit zu gewährleisten. In Bildungseinrichtungen können Schulen und Universitäten Besucherausweise und Schließfächer verwenden, um den Zugang zu bestimmten Bereichen zu beschränken. Öffentliche Einrichtungen können Sicherheitspersonal einsetzen und regelmäßige Schulungen zur Sensibilisierung für Sicherheitsrisiken durchführen, um die Zutrittskontrolle zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie können Unternehmen die Zutrittskontrolle in ihren Gebäuden verbessern, um die Sicherheit zu erhöhen und unbefugten Zugang zu sensiblen Bereichen zu verhindern?

Unternehmen können die Zutrittskontrolle in ihren Gebäuden verbessern, indem sie auf moderne Technologien wie biometrische Scanner...

Unternehmen können die Zutrittskontrolle in ihren Gebäuden verbessern, indem sie auf moderne Technologien wie biometrische Scanner oder RFID-Karten setzen, um den Zugang zu sensiblen Bereichen zu beschränken. Zudem können sie Videoüberwachungssysteme installieren, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter über Sicherheitsprotokolle und den Umgang mit Zutrittskontrollsystemen können ebenfalls dazu beitragen, die Sicherheit zu erhöhen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Unternehmen klare Richtlinien und Verfahren für den Zutritt zu sensiblen Bereichen festlegen und diese konsequent durchsetzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie funktioniert eine Alarmanlage?

Eine Alarmanlage besteht aus verschiedenen Komponenten wie Sensoren, einer Steuereinheit und einer Sirene. Die Sensoren registrier...

Eine Alarmanlage besteht aus verschiedenen Komponenten wie Sensoren, einer Steuereinheit und einer Sirene. Die Sensoren registrieren bestimmte Ereignisse wie Bewegungen oder das Öffnen von Türen und Fenstern. Wenn ein solches Ereignis erkannt wird, sendet der Sensor ein Signal an die Steuereinheit, die dann entscheidet, ob ein Alarm ausgelöst werden soll. Wenn ja, wird die Sirene aktiviert und möglicherweise auch eine Benachrichtigung an den Besitzer oder eine Sicherheitsfirma gesendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - MIFARE DESFire + Protokollierung
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - MIFARE DESFire + Protokollierung

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Batteriezylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE & EMA & Protokollierung und fünf Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE 1x Freischaltkarte Zeitprofile + Protokoll 5x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 834.90 € | Versand*: 0.00 €
ABUS CodeLoxx Alarm AEB Ziffernring A:60/I:60 mm
ABUS CodeLoxx Alarm AEB Ziffernring A:60/I:60 mm

ABUS CodeLoxx Alarm Doppelknaufzylinder mit Ziffernring CLX-LCA-AFP Zutrittskontrolle Alarm Alarmvariante: geeignet zur Steuerung von Alarmanlagen Hersteller: Fa. ABUS CodeLoxx Alarm AEB Ziffernring Security CLX-LCA-AFP-10 (Art.-Nr. 500992) Artikelzustand Neu, unbenutzter Atikel Dieser hochwertige, elektronische Zylinder der CodeLoxx Serie steht für mehr Sicherheit, Kontrolle und Komfort beim Zutritt. Die Bedienung erfolgt wahlweise über den innovativen Ziffernring oder wie gewohnt über den SECCOR Chip-Schlüssel. Beim Ziffernring lässt sich der 4- bis 6-stellige Code durch Drehen und Drücken eingeben. Dies ermöglicht ein schlüsselfreies Leben und ein Plus an Sicherheit im Falle von Schlüsselverlust oder zugefallener Türe. Besonderer Vorteil dieses Zylinders ist das Funkmodul im Innenknauf, das in Kooperation mit der Auswerteeinheit AEBasic eine besonders einfache Bedienung der Alarmanlage erlaubt. Der Zylinder verfügt über eine zusätzliche Panzerung für noch mehr Schutz bei Einbruchsversuchen. Das einzigartige modulare Verlängerungssystem garantiert maximale Flexibilität bei Installation, Einsatz oder baulichen Änderungen. Geeignet zur Scharf-/Unscharf-Schaltung von Alarmanlagen wie ABUS Secvest , ABUS Terxon oder andere Alarmsyteme. Liefermfang: 1x CLX-LCA-AFP-10 Security Alarm Doppelknaufzylinder mit Ziffernring (Länge je nach Auswahl) 1x Programmier-Chip-Schlüssel 1x Werkzeugset zum Einbau des CodeLoxx in die Tür, Einbau Batterie, 1x Batterie CR2 Lithium 3V, 1x Montageanleitung Benötigtes Zubehör: ABUS Chip-Schlüssel (Art.-Nr. 501667) ABUS AEBasic Auswerteeinheit AEBasic Aufputz / Auswerteeinheit AEBasic Unterputz Zylinderlängenbestimmung Länge: A:Außenmaß / I:Innemaß in mm So messen Sie die Zylinderlänge (Siehe Bilder oben) Länge des Zylinders oben wählen. Für Türen mit PZ-Lochung geeignet. Ohne PZ-Lochung : CodeLoxx für Türen ohne außenseitige PZ-Lochung als Sonderausführung mit verlängerter Achse. Zur Sonderausführung-CLX in unserem SHOP Produkteigenschaften: Protokollierender elektronischer Doppelknaufzylinder mit Chip-Schlüsselleser und Ziff ernring zur Codeeingabe Für den Einsatz mit Auswerteeinheit AEBasic zur Scharf-/Unscharf-Schaltung Protokoll- und Zeitfunktion (mit SKM und TG-SKM) Optische Signalisierung Zusatzfunktion: Permanentzutritt, Öffnungszeit einstellbar zwischen 6 oder 12 Sek. Optionales Zubehör : PELT, ESE, SKM mit TG-SKM (siehe allgemeines Zubehör) Protokoll- und Zeitfunktion: Protokollierung der letzten 1000 Ereignisse mit Zeit- und Datumsstempel; 30 Wochenprofi le, 6 Jahresprofile Schließmedien: ABUS Seccor Chip-Schlüssel, Codeeingabe über Ziffernring Einsatzbereiche: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen, Panikschlösser (zugelassen für Freilauf der Schließnase) Max. Anzahl Schließmedien: 511 Berechtigungen Programmierung: Per Programmierschlüssel und/oder PELT oder SKM mit TG-SKM (siehe allgemeines Zubehör) Stromversorgung: 3 V Lithium-Batterie CR2 (ca. 50.000 Öff nungen); Notstromversorgung ESE (siehe allgemeines Zubehör) Einsatzbedingungen: Außen: -20 °C bis +60 °C / IP44; innen: -10 °C bis +60 °C / IP44 Maße Außenknauf: Ø 30 mm, Länge 39 mm Maße Innenknauf: Ø 33 mm, Länge 49 mm Material: Edelstahl-Knäufe, Kunststoff -Kappe Innenseite

Preis: 746.68 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 809.90 € | Versand*: 0.00 €
ABUS AZWG10030 GSM UMTS LTE Wählgerät für Text und Sprache Alarm Statusmeldungen
ABUS AZWG10030 GSM UMTS LTE Wählgerät für Text und Sprache Alarm Statusmeldungen

Das Wählgerät für Sprach- und Textnachrichten dient als Bindeglied zwischen Drahtalarmanlage und Telefon. Es empfängt Alarm- oder Statusmeldungen der Alarmzentrale und gibt sie als Sprache (Anruf mit gespeichertem Wortlaut) oder Text (SMS) aus. Stiller Alarm via Telefon Bei Alarm kann eine Alarmzentrale z. B. die Sirene auslösen oder einen stillen Alarm via Telefon absetzen. Die Weiterleitung des stillen Alarms an das Telefonnetz erfolgt über das Wählgerät. Mittels Drahteingang stehen 8 Ereignisse (z. B. Einbruch, Überfall, med. Notfall, Feuer) zur Verfügung, denen je ein Ereignistext (SMS oder Sprache) zugeordnet wird. Zudem wird eine Standortnachricht mit allgemeinen Daten (Name, Anschrift) übermittelt. 8 Nachrichten an 10 Rufnummern – via Mobilfunk Im Alarmfall wird der jeweils programmierte Ereignistext aktiviert und die Nachricht an max. 10 Kontakte gesendet. Dabei erfolgt die Übermittlung via GSM /UMTS/LTE. Weltweiter Fernzugriff, Vor-Ort-Interaktion und Postfachfunktion Der Fernzugriff via Anruf oder SMS erlaubt den Abruf von Statusmeldungen und das Programmieren des Geräts von unterwegs. Mit dem Hör- und Sprechmodus (Mikro/Lautsprecher) ist eine Vorort-Interaktion möglich, z. B. Hineinhören ins Gebäude oder Freisprechen. Praktisch: Mit der Postfachfunktion werden eingehende SMS weitergeleitet – z. B. die Info über ein ablaufendes Guthaben einer Prepaid-SIM-Karte. Stand-alone Betrieb, 4 Schaltausgänge Das Wählgerät kann über die Drahteingänge nicht nur Signale von einer Alarmzentrale verarbeiten, sondern auch Informationen externer Geräte. Produktvorteile Ermöglicht die Kommunikation über das Mobilfunknetz Text- und Sprachnachrichten via GMS/UMTS/LTE Alarm- und Statusmeldungen an bis zu 10 gespeicherte Rufnummern 8 Drahteingänge, 4 Schaltausgänge, 10 Kontaktnummern hinterlegbar 8 Text- und 8 Sprachnachrichten plus Standortnachricht (1 Meldung/Eingang) Fernzugriff via Telefon für die weltweite Bedienung von unterwegs Hör- und Sprechmodus zur einfachen Vor-Ort-Interaktion (Mikro, Lautsprecher) Postfachfunktion zur Weiterleitung von Meldungen (z. B. Prepaid-Guthaben) Unabhängig von einer Alarmanlage einsetzbar (Hausautomation, Industrie)

Preis: 429.00 € | Versand*: 0.00 €

Warum blinkt die Alarmanlage rot?

Die rote Blinkfunktion der Alarmanlage signalisiert normalerweise, dass die Alarmanlage aktiviert ist und funktioniert. Das Blinke...

Die rote Blinkfunktion der Alarmanlage signalisiert normalerweise, dass die Alarmanlage aktiviert ist und funktioniert. Das Blinken dient als visuelle Abschreckung und soll potenzielle Einbrecher davon abhalten, in das geschützte Gebiet einzudringen. Es kann auch darauf hinweisen, dass die Alarmanlage einen Alarm ausgelöst hat und die Aufmerksamkeit der Menschen in der Umgebung auf sich ziehen möchte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schaltet sich die Alarmanlage eines Geschäfts irgendwann selbst ab?

Ja, die meisten Alarmanlagen für Geschäfte haben eine automatische Abschaltfunktion. Diese Funktion wird normalerweise nach einer...

Ja, die meisten Alarmanlagen für Geschäfte haben eine automatische Abschaltfunktion. Diese Funktion wird normalerweise nach einer bestimmten Zeit aktiviert, um Fehlalarme zu vermeiden. Die genaue Dauer kann je nach System variieren und kann in der Regel vom Eigentümer oder Administrator der Alarmanlage eingestellt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie sicher ist eine Alarmanlage?

Wie sicher eine Alarmanlage ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Generell bieten Alarmanlagen einen gewissen Schutz vor Einbr...

Wie sicher eine Alarmanlage ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Generell bieten Alarmanlagen einen gewissen Schutz vor Einbrüchen, da sie potenzielle Einbrecher abschrecken können. Allerdings können Alarmanlagen auch überwunden oder umgangen werden, insbesondere wenn sie nicht professionell installiert oder gewartet werden. Es ist daher wichtig, eine hochwertige Alarmanlage zu wählen und regelmäßig zu überprüfen, ob sie einwandfrei funktioniert. Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie Videoüberwachung oder Bewegungsmelder können die Effektivität einer Alarmanlage weiter erhöhen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Alarm Überwachung Verriegelung Brandmelder Intrusion Videoüberwachung Kameras Sensoren Zutrittskontrolle

Wie kann man die Alarmanlage bei Falschparkern auslösen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Alarmanlage bei Falschparkern auszulösen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Bewegun...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Alarmanlage bei Falschparkern auszulösen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Bewegungssensoren, die auf unerlaubte Bewegungen oder das Parken in bestimmten Bereichen reagieren. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Drucksensoren, die auf das Gewicht des Fahrzeugs reagieren und eine Alarm auslösen, wenn es an einer unerlaubten Stelle geparkt wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Auslösen einer Alarmanlage bei Falschparkern in einigen Ländern möglicherweise nicht legal ist und rechtliche Konsequenzen haben kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
T-Shirt MERCHCODE "Merchcode Herren ALARM CLOCK Comic Heavy Oversized Tee" Gr. S, gelb (softyellow) Herren Shirts T-Shirts
T-Shirt MERCHCODE "Merchcode Herren ALARM CLOCK Comic Heavy Oversized Tee" Gr. S, gelb (softyellow) Herren Shirts T-Shirts

Material: Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle, Pflegehinweise: Maschinenwäsche, Optik/Stil: Optik: bedruckt, Stil: casual, Farbe: Farbe: softyellow, Passform/Schnitt: Kragen: ohne Kragen, Ausschnitt: Rundhals, Ärmel: Kurzarm, Passform: oversize, Details: Kapuze: ohne Kapuze

Preis: 23.99 € | Versand*: 5.95 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - MIFARE DESFire
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - MIFARE DESFire

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus elektronischem Zylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE & EMA und fünf Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE 5x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 804.90 € | Versand*: 0.00 €
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM
smartloxx Starterset: Zylinder Z1 Intrusion EMA / Alarm 868 MHz - FSTM

Starterkit zur Zutrittskontrolle und Scharf-/Unscharf-Schaltung der Einbruchmeldeanlage 868 MHz bestehend aus Digitalzylinder Z1, Auswerteeinheit multiControl, Freischaltkarte MIFARE / smartGo / smartCode & EMA und drei Transpondern MF. Produktbeschreibung smartloxx - Zutrittskontrolle weiter gedacht Das Zutrittskontrollsystem von smartloxx ermöglicht einen komfortablen Zutritt zu Ihrem Gebäude und maximalen Überblick. Es ist für bis zu 2000 Türen* und 3000 Benutzer* ausgelegt und per App für iOS und Android programmier- und bedienbar. Angebundene Alarmanlagen können beim Verlassen oder Betreten des Objekts in Kombination mit der Steuerungseinheit multiControl scharf/unscharf geschalten werden. Nach dem Abschließen erfolgt die Scharfschaltung mit separatem Tastenfelddruck am Außenknauf durch optische Bestätigung. Die Unscharfschaltung der Einbruchmeldeanlage erfolgt automatisch durch Aufschließen über ein berechtigtes Identmedium. Zeitpläne, Ereigniserfassungen und Berechtigungen werden vom Administrator in wenigen Schritten definiert und auf jeden Zylinder übertragen. Berechtigte Benutzer werden mit den Öffnungsmedien (Transponder, Zutrittskarte, Touchcode, Smartphone oder Tablet) blitzschnell erkannt und können die Tür freigeben. Drei unterschiedliche Verlängerungsmodule ermöglichen zudem eine individuelle Längenanpassung in 2,5 mm Schritten auf bis zu 60/60 mm bzw. Überlängen bis zu 90/90 mm (auf Anfrage). Ein hoher Manipulationsschutz mit extra verstärktem Aufbohr- und Ziehschutz und eine auslesegeschützte Funkverbindung unterstreichen die Sicherheit des Zylinders. Technische Daten Elektronikzylinder Z1 für kleine, mittlere & große Objekte (bis 1.000/2.000 Türen & 2.000/3.000 Identmedien)* Einsatzbereich: Türen mit PZ-Einsteckschloss, Mehrfachverriegelungen Aufbohr- und Ziehschutz Zylinderlänge: für Türstärken von 30/30 bis 60/60 mm (Überlänge auf Anfrage: 90/60, 60/90 oder 90/90), verstellbar in 2,5 mm Schritten Programmierung: Smartphone/Tablet Apps für iOS und Android Funktionen: Programmierung & Steuerung per iOS-/Android-App, webbasierte Zutrittsverwaltung, modulare Zylinderverlängerung, sichere AES-Funkstrecke (128/256 Bit), Permanent-Zutritt Freischaltbare Funktionen: MIFARE Desfire EV1, EV2 & EV3, Touch-Code, smartGo handsfree, Scharf-/ Unscharfschaltung EMA, Protokollierung, Zeiterfassung, Fernprogrammierung Außenknauf: IP65, Mifare-Leser, Edelstahl mit Kunststoffkappe, 4 Griffmulden Innenknauf: Edelstahl, 4 Griffmulden Schließmedien: App (handsfree), App mit Zutrittsbestätigung (handheld), MIFARE Desfire EV1, EV2 und EV3 (Transponder & Karte), Touchcode (4- bis 14-stellig) Kommunikation: drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz Öffnungszeit: einstellbar zwischen 1 und 60 Sekunden Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Batterie: 3 V Lithium-Batterie CR2 Hinweis: Wir passen den smartloxx Schließzylinder vor dem Versand auf die gewünschte Länge an, bitte wählen Sie das benötigte Außen- und Innenmaß aus. Technische Daten Steuereinheit MC Kommunikation:drahtlose Funkverbindung, MIFARE, 868 MHz, RS485 Anschlüsse: 2x Eingang (Optokoppler), 2x Ausgang (bistabile Wechselrelais 48 V, 2 A ), 1x RS485, 1x Energieversorgung, 1x Erweiterungsport Stromversorgung: Netzteil 5-24 V DC, EMA; Netzteil 5-24 V DC, Netzteil Betriebstemperatur: -20°C bis +65°C Luftfeuchtigkeit: < 90%, nicht kondensierend Abmessungen (LxBxH): 120 x 101 x 39 mm Hinweis: Die Steuereinheit multiControl ist zur Zeit nur als Platine mit Stecker, d.h. ohne Gehäuse, erhältlich. Lieferumfang 1x Zylinder Z1, Leser außen 1x Auswerteeinheit multiControl (Platine mit Stecker) 1x Freischaltkarte EMA 1x Freischaltkarte MIFARE, smartGo & smartCode 3x Schlüsseltransponder MF 1x 3 V Lithium-Batterie CR2 1x Stulpschraube 2x Halbschalen mit Verbindungsschrauben 1x 2 mm Inbusschlüssel 1x Kurzanleitung

Preis: 794.90 € | Versand*: 0.00 €
T-Shirt MERCHCODE "Merchcode Herren ALARM CLOCK Comic Heavy Oversized Tee" Gr. 3XL, gelb (softyellow) Herren Shirts T-Shirts
T-Shirt MERCHCODE "Merchcode Herren ALARM CLOCK Comic Heavy Oversized Tee" Gr. 3XL, gelb (softyellow) Herren Shirts T-Shirts

Material: Materialzusammensetzung: 100% Baumwolle, Pflegehinweise: Maschinenwäsche, Optik/Stil: Optik: unifarben, Stil: casual, Farbe: Farbe: softyellow, Passform/Schnitt: Kragen: ohne Kragen, Ausschnitt: Rundhals, Ärmel: Kurzarm, Passform: oversize, Details: Kapuze: ohne Kapuze

Preis: 23.99 € | Versand*: 5.95 €

Was sind die verschiedenen Anwendungsfälle für ID-Halter in den Bereichen Sicherheit, Veranstaltungsmanagement und Zutrittskontrolle?

ID-Halter werden in Sicherheitsbereichen eingesetzt, um die Identität von Personen zu überprüfen und den Zugang zu sensiblen Berei...

ID-Halter werden in Sicherheitsbereichen eingesetzt, um die Identität von Personen zu überprüfen und den Zugang zu sensiblen Bereichen zu kontrollieren. Im Veranstaltungsmanagement dienen sie dazu, die Teilnehmer zu identifizieren und den Zugang zu verschiedenen Bereichen des Veranstaltungsortes zu regeln. In der Zutrittskontrolle werden ID-Halter verwendet, um den Zugang zu Gebäuden, Büros oder anderen geschützten Bereichen zu steuern und unbefugten Zutritt zu verhindern. Darüber hinaus können ID-Halter auch zur Identifizierung von Mitarbeitern, Besuchern oder Kunden in verschiedenen Branchen wie Einzelhandel, Gesundheitswesen oder Bildungswesen eingesetzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie können Unternehmen die Zutrittskontrolle in ihren Gebäuden verbessern, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten und unbefugten Zugang zu sensiblen Bereichen zu verhindern?

Unternehmen können die Zutrittskontrolle verbessern, indem sie auf moderne Technologien wie biometrische Scanner oder RFID-Karten...

Unternehmen können die Zutrittskontrolle verbessern, indem sie auf moderne Technologien wie biometrische Scanner oder RFID-Karten setzen, um den Zugang zu sensiblen Bereichen zu beschränken. Zudem sollten sie regelmäßige Schulungen für Mitarbeiter durchführen, um sicherzustellen, dass diese die Sicherheitsrichtlinien verstehen und einhalten. Die Installation von Überwachungskameras an Eingängen und in sensiblen Bereichen kann ebenfalls dazu beitragen, unbefugten Zugang zu verhindern. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Unternehmen ein strenges Besuchermanagement implementieren, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Personen Zugang zu den Räumlichkeiten erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Sicherheit eines Hauses durch den Einsatz einer Alarmanlage in Verbindung mit Smart-Home-Technologie verbessert werden?

Durch den Einsatz einer Alarmanlage in Verbindung mit Smart-Home-Technologie können verschiedene Sicherheitsfunktionen miteinander...

Durch den Einsatz einer Alarmanlage in Verbindung mit Smart-Home-Technologie können verschiedene Sicherheitsfunktionen miteinander verknüpft werden, um das Haus effektiv zu schützen. Die Alarmanlage kann mit Sensoren und Kameras verbunden werden, um Eindringlinge zu erkennen und aufzuzeichnen. Zudem können Smart-Home-Technologien wie intelligente Türschlösser und Beleuchtungssysteme in das Sicherheitssystem integriert werden, um potenzielle Schwachstellen zu überwachen und zu sichern. Darüber hinaus ermöglicht die Vernetzung mit dem Smartphone eine Fernüberwachung und -steuerung des Sicherheitssystems, was die Reaktionszeit im Falle eines Alarms verkürzt und die Sicherheit des Hauses erhöht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann mir jemand die Schaltung der Alarmanlage mit Lichtschranke erklären?

Eine Alarmanlage mit Lichtschranke besteht aus einer Lichtquelle und einem Lichtsensor, die sich gegenüberliegen. Wenn die Lichtsc...

Eine Alarmanlage mit Lichtschranke besteht aus einer Lichtquelle und einem Lichtsensor, die sich gegenüberliegen. Wenn die Lichtschranke unterbrochen wird, zum Beispiel durch eine Person oder ein Objekt, wird ein Signal ausgelöst, das die Alarmanlage aktiviert. Dies kann durch eine Veränderung des Lichts oder durch eine Unterbrechung des Lichtstrahls geschehen. Die Alarmanlage kann dann einen Alarm auslösen, wie zum Beispiel das Einschalten von Licht oder das Senden einer Benachrichtigung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.